EIN PSYCHO-TRILLER AUS DEM 18.JAHRHUNDERT

Das Essener Aalto-Theater zeigt Alessandro Scarlattis Oratorium “Kain und Abel” als abgründige Familengeschichte. KAIN UND ABEL oder der erste Mord (Cain, overo il primo omicidio) Musikalische Leitung: Rubén Dubrovsky Inszenierung: Dietrich W. Hilsdorf Bühne: Dieter Richter Kostüme: Nicola Reichert Dramaturgie:…

EIN PSYCHO-TRILLER AUS DEM 18.JAHRHUNDERT

Source

0
(0)

Das Essener Aalto-Theater zeigt Alessandro Scarlattis Oratorium “Kain und Abel” als abgründige Familengeschichte.

KAIN UND ABEL
oder der erste Mord (Cain, overo il primo omicidio)

Musikalische Leitung: Rubén Dubrovsky
Inszenierung: Dietrich W. Hilsdorf
Bühne: Dieter Richter
Kostüme: Nicola Reichert
Dramaturgie: Christian Schröder

Premiere am 25. Januar 2020

0 / 5. 0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *